Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Stresemann Anzüge – Allrounder für viele gesellschaftliche Anlässe

Stresemann AnzügeDer Stresemann Anzug gilt als kleiner Gesellschaftsanzug für den Tag. Mitte der 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts aus der Taufe gehoben, ersetzt er den Cut. In einigen Elementen gleicht er dem Cutaway, ist aber moderner und mit weniger offiziellem Charakter behaftet. Man trägt den Herren Stresemann zu förmlichen Anlässen wie Hochzeit, Trauerfeier, Bankett oder (Staats-)Empfang. Er hat bestimmte feste Bestandteile, mit denen Sie aber durchaus „spielen“ können.

Stresemann Anzug Test 2019

Was ist ein Stresemann Anzug?

Stresemann AnzügeSelten lässt sich die Entstehung eines Kleidungsstücks so genau datieren: Die Geburtsstunde des Stresemann Anzug schlug am 1. Dezember 1925. An diesem Tag fand in London die Unterzeichnung der Verträge von Locarno (völkerrechtliche Vereinbarungen) statt.

» Mehr Informationen

Eine wichtige Zeremonie und zudem bedeutende politische Begebenheit, wofür das Protokoll den feierlichen Cutaway, also den Frack für den Tag, vorsah. Gustav Stresemann, damaliger Außenminister der Weimarer Republik, setzte sich über die Kleidervorschriften hinweg und trug zur schwarz-grau gestreiften Hose des Cut schlichtweg ein schwarzes Jackett: Der Gustav Stresemann Anzug war geboren!

Der Stresemann Anzug soll aus Bequemlichkeitsgründen heraus entstanden sein. Reichsaußenminister Stresemann war es leid, zwischen Büro und öffentlichen Auftritten dauernd den Anzug wechseln zu müssen. Der in Reichskanzlei und Reichstag verlangte Cut war für den Büroalltag zu feierlich und auch unpraktisch. So tauschte Gustav Stresemann das Cut-Jackett einfach gegen ein bequemeres Sakko: Er sparte damit Aus- und Anziehen eines kompletten Anzugs und kreierte nebenbei ein neues elegantes Outfit für den Tag.

Was macht einen Stresemann Anzug aus?

Der elegante wie praktische Gustav Stresemann Anzug wurde schnell modern und fand in Deutschland viele Nachahmer. In der jungen Bundesrepublik kannte man ihn auch unter der Bezeichnung „Bonner Anzug“ – Bundespräsident Heuss und Bundeskanzler Adenauer zeigten sich bei offiziellen Anlässen gern im Herren Stresemann.

» Mehr Informationen

Was Schnitt und Form angeht, setzt sich der Stresemann Anzug aus folgenden Elementen zusammen:

  • schwarz-grau gestreifte, umschlaglose Hose (wie beim Cut),
  • mittellanges, einreihiges Jackett in Schwarz oder Dunkelgrau bzw. Anthrazit, mit steigendem Revers,
  • hellgraue Weste (dunkle Weste bei Trauerfeiern),
  • weißes Hemd mit Umschlagmanschetten und Manschettenknöpfen,
  • silbergraue Krawatte (schwarz bei Trauerfeiern),
  • zum Herren Stresemann trägt man schwarze Anzugschuhe.

Tipp: Beim Stresemann lässt sich durchaus ein Touch Individualität einbringen. Passend zum Anlass kann die Weste auch ockerfarben sein; bei der umschlaglosen Hose können Sie alternativ zu Glencheck- oder Hahnentrittmuster greifen. Oder Sie wählen eine unifarbene Hose in Hellgrau – auch damit sind Sie festlich gekleidet. Die Weste darf aus einem anderen Stoff als das Jackett sein. Mit einer Krawattennadel setzen Sie einen schönen Akzent. Oder Sie greifen zur extravaganteren Lipton-Schleife.

Die Hierarchie der stilvollen Herrenanzüge

Beim Herrenanzug sind Einreiher und Zweireiher am bekanntesten. Mit ihnen lassen sich viele Anlässe abdecken. Was aber, wenn es sich um Bankett, Beisetzung, Empfang oder etwa Hochzeit handelt? Was zieht „Mann“ zu den sogenannten förmlichen und gehobenen Anlässen an? Und was passt am besten zur Kleidung der hier anwesenden Damen? Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die eleganten und stilvollen Herrenanzüge für den Tag und Abend:

» Mehr Informationen
Variante Schnitt Hinweise
Tagesanzug Cutaway Heißt auch kurz „Cut“ und wurde aus dem Gehrock entwickelt. Im Gegensatz zu diesem hat er aber abgeschnittene Ecken (Englisch „to cut away“ für „abschneiden“). Er ist der „große Gesellschaftsanzug des Tages“ – sozusagen der Frack für den Tag. Wie der Frack hat der Cut hinten lange Schöße.

Für Bräutigam wie männliche Gäste eignet er sich als Hochzeitsanzug für die vormittags stattfindende standesamtliche oder kirchliche Trauung.

 

Stresemann

Anzug für formelle Anlässe, nicht ganz so feierlich wie der Cut, wirkt aber sehr stilvoll. Wird als „kleiner Gesellschaftsanzug“ auf förmlichen Tagesveranstaltungen bis maximal 18 Uhr getragen. In einigen Elementen ist er dem Cut ähnlich.

Für Trauungen am Vormittag ist der Stresemann ideal. Der Cut kann beim Auftritt vor dem Standesbeamten schon ein Tick „too much“ sein.

Abendanzug Frack Kommt nur bei Abendgesellschaften zum Einsatz, gilt als „großer Gesellschaftsanzug des Abends“. Die taillenkurze Jacke hat die typischen, als „Schwalbenschwänze“ bezeichneten Schöße.
Ein im Frack gewandeter Bräutigam sollte keine Armbanduhr, sondern besser eine (goldene) Taschenuhr zu diesem „König der Herrenkleidung“ tragen.
Smoking Formeller und besonders eleganter Anzug. Gilt als die weniger festliche, aber immer noch förmliche Variante des Fracks. Der Smoking sollte als Garderobe für gehobene Abendveranstaltungen „nur Lampenlicht sehen“.

Sich den Stresemann beim Online kaufen individuell zusammenstellen

Wenn Sie Stresemann Anzüge kaufen möchten, beachten Sie, dass es hierbei um ein Kleidungsstück geht, das Sie sich in der Regel selbst zusammenstellen – mit Cutaway-Hose, Jackett, Weste und den anderen Elementen. Einen speziellen Stresemann Anzüge Shop oder einen Stresemann Anzüge Sale werden Sie eher weniger finden. Dafür aber enorme Möglichkeiten, die einzelnen Bestandteile des Herren Stresemann online kaufen zu können – auch günstig, inklusive Versand. Fündig werden Sie in den verschiedenen Größen, von Größe 44 bis 66 oder größer, von 90 bis 118 oder höher, von 23 bis 33 oder mehr.

» Mehr Informationen

Tipp: Sie können beim Online kaufen als Grundausstattung einen eleganten Anzug in Schwarz oder Anthrazit bestellen. Hierzu erwerben Sie dann die gestreifte Hose und noch die passende Weste. Mit den zwei Outfits, die Sie dadurch haben (der Stresemann wird ja nur tagsüber getragen), sind Sie perfekt für jede Hochzeit gerüstet und brauchen nur die Hose abends zu wechseln.

Zum Abschluss die Vor- und Nachteile des Gustav Stresemann Anzugs im Überblick:

  • Mit dem „kleinen Gesellschaftsanzug für den Tag“ ist man bei vielen Anlässe gut gekleidet.
  • Man kann durch leichte Abwandlung der Bestandteile einen individuellen Stil einfließen lassen.
  • Der Stresemann Anzug ist nicht so bekannt wie zu seinen „Glanzzeiten“.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,51 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen