Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Overalls – bei der Arbeit und Freizeit bequem gekleidet

OverallsOveralls wurden noch vor einigen Jahren eher für das Arbeiten genutzt – beispielsweise, um sich und seine Kleidung beim Auftragen von Farbe zu schützen, um bei der Arbeit an Motoren nicht schmutzig zu werden oder aber andere Aufgaben auf bequeme Weise zu übernehmen. Heute haben Overalls ein Comeback erlebt: Sie werden auch zum Entspannen gerne eingesetzt, zum Schlafen und auch zum Ausgehen und dienen nicht länger nur als Arbeitskleidung. Doch welche Overalls gibt es? Wie trägt man Overalls und wer kann den neuen Trend überhaupt nutzen? Alle wichtigen Informationen rund um das vielseitige Kleidungsstück erhalten Sie nachfolgend von uns.

Overall Test 2019

Welche Overalls gibt es?

OverallsWer Overalls kaufen möchte, kann im Overalls Shop aus verschiedenen Modellen auswählen. Ganz allgemein werden die erhältlichen Angebote aber in den Herren Overall zum Arbeiten und den Overall für die Freizeit eingeteilt.

  • der Arbeits-Overall – hierbei handelt es sich um einen robusten Overall aus reißfestem Material, der mit Taschen ausgestattet wurde und so Arbeitszubehör einfach unterbringt. Der Arbeitsoverall kann beispielsweise zum Malern, Reparieren, Bauen und für weitere Aufgaben dieser Art eingesetzt werden. Generell dient ein Overall Herren Modell für die Arbeit dazu, die darunterliegende Kleidung zu schonen und zu schützen – aber auch dazu, den Träger selbst vor Schmutz und Verletzungen zu bewahren.
  • der modische Overall – auch Trend-Overalls gibt es in Sachen Herren Overall oder Damen Overall zu kaufen. Hierbei handelt es sich meist um Modelle aus Denim, also Jeansstoff, die einen besonders lässigen Eindruck machen und sich gut kombinieren lassen. Ein festlich und elegant wirkender Damen Overall wird oft auch als Overall Jumpsuit bezeichnet und kommt nicht selten rückenfrei daher, mit einem edlen Gürtel für die Körpermitte und kann mit Accessoires noch weiter aufgepeppt werden.
  • der Overall als Loungewear – ein neuer Trend ist es, Overalls aus bequemem Jersey zum Entspannen Zuhause zu tragen, da dieser nicht nur warm hält, sondern auch als Ganzkörperanzug vermeidet, dass man sich ein Outfit zusammensuchen und dieses kombinieren muss. Der Overall als Loungewear zeichnet sich durch einen bequemen, lockeren Schnitt aus und kommt oft mit Kapuze daher, sodass man es sich richtig gemütlich machen kann. Durch einen langen Reißverschluss wird das An- und Ausziehen des Overalls einfacher gestaltet.

Der Markt bietet neben den Modellen für Damen und Herren übrigens auch den Overall für Kinder und Overall für Baby. Diese sind ebenfalls als Kleidung zum Entspannen gedacht und bestehen aus bequemen Materialien und Schnitten, um nicht einzuengen. Ein Overall für Baby kann auch als gefütterte Version daherkommen, um unterwegs warm zu halten und das Baby im Winter zu schützen – eine Jacke reicht nämlich für Neugeborene meist nicht aus, um die Wärme zu halten. Overall für Kinder Modelle eignen sich nicht selten auch als Schlafanzüge und lassen sich ebenso wie die Modelle für Baby nähen, also selbst herstellen. Schnittmuster hierfür findet man für alle Größen passend im Internet vor, sogar Videos mit passenden Anleitungen gibt es zu entdecken, wenn man sich die Arbeit als Anfänger erleichtern möchte.

Wie trägt man Overalls und was kombiniert man zu diesen?

Wer Herren Overall oder Damen und Kinder Modelle nutzt, um Zuhause zu entspannen und es in der eigenen Freizeit bequem zu haben, macht sich über das Kombinieren mit Accessoires oder Ähnlichem keine großen Sorgen – schließlich möchte man relaxen und bequem sein, anstatt einen modischen Eindruck zu hinterlassen. Geht es allerdings um einen Overall Jumpsuit aus Denim oder edlem Material, gestaltet sich das Kombinieren und Tragen schon schwieriger. Aufwerten kann man den Overall Jumpsuit mit einem Gürtel, durch auffällige Schuhe aber auch mit den richtigen Jacken oder Mäntel Modellen. Übrigens gibt es auch Overall Jumpsuits, die wie Kleider wirken – weit geschnittene Beine sorgen bei diesen nach dem Overall Test dafür, dass der untere Teil wie eine Art Rock schwingt. Zu der Frage „Overalls, was passt dazu?“ gibt es also keine richtige Antwort – denn dies ist Geschmackssache und kommt vor allem auf den Anlass an. Mit Schmuck, der passenden Jacke und Handtasche oder edlen Schuhen lassen sich die Modelle allerdings besonders leicht aufwerten.

Wie muss ein Overall sitzen?

Geht es um einen Overall zum Entspannen, sollte dieser nicht zu eng sitzen. Locker geschnittene Modelle ermöglichen mehr Komfort, als eng anliegende Overall Herren oder Damen Modelle. Gerade wenn es um Baby Sommer Overalls oder Kinder Overalls zum Entspannen geht, sollten diese locker und leicht ausfallen – wichtig ist nur, dass die Abschlüsse an den Fersen und Handgelenken nicht zu weit und lang sind, um nicht beim Gehen oder Krabbeln zu behindern. Setzt man auch ein Overall Herren Modell zum Arbeiten, sollte der Sitz etwas enger anliegen, aber nach dem Overalls Test nicht in der Bewegungsfreiheit einschränken. Das dient zur Sicherheit – denn zu locker ausfallende Modelle können sich in Maschinen und Geräten verfangen und damit die Verletzungsgefahr erhöhen. Bei den Overalls zum Ausgehen kann man beliebig vorgehen: Ob enger oder nur leicht figurbetont, hier kommt es vor allem auf den persönlichen Geschmack und eigene modische Präferenzen an.

Übrigens: Auf die Frage „Overall, wer kann es tragen?“ gibt es nur eine richtige Antwort. Jeder, der die Modelle tragen möchte, kann sie auch tragen. Da die Varianten aber vor allem die Körpermitte betonen, sollten diese nicht zu eng ausfallen, wenn man etwas mehr „Bauch“ zu bieten hat.

Vor- und Nachteile eines Overalls

  • Overalls sind für den beruflichen und privaten Gebrauch erhältlich.
  • Die Nieren und der Rücken sind vor Kälte geschützt.
  • Viele Oberalls verfügen an der Vorderseite über Taschen.
  • Sofern kein Hosenschlitz vorhanden ist, muss der Overall beim Toilettengang heruntergezogen werden.

Wo kann man Overalls kaufen?

Kriterium Hinweise
Hersteller Overalls mit Spitze, Blumen Verzierungen, weiten Hosen, aus Jeans Stoff oder mit leichten Materialien für den Sommer und zum Arbeiten kann man bei Marken wie diesen erwerben:

  • Pepe Jeans
  • Tom Tailor
  • Carhartt
  • Apart
  • ONLY
  • G-Star
  • Vila
  • Kermen
  • Qualitex
  • Dickies
  • Oliver

Ob man nun ein T-Shirt darunter trägt, ein Overall kurz Modell bevorzugt oder eine Overall Herren Variante für die Arbeit sucht – beim Overalls Kaufen kann man auch auf Anbieter wie diese setzen:

  • H&M
  • C&A
  • Amazon
Farbe Möchte man den Overall online kaufen oder aber auf einen Overalls Shop vor Ort setzen, erweisen sich vor allem diese Farben als beliebt:

  • Schwarz
  • Weiß
  • Beige
  • Pink
  • Bunt
  • Braun
  • Dunkelrot
  • Grau

Übrigens muss ein Overall Herren oder Overall kurz Modell nicht teuer sein: Kann man diese online kaufen, lassen sich oftmals günstig wirkende Angebote aus dem Overalls Sale nutzen, die es möglich machen, das man auch mit den Kosten für den Versand innerhalb seines Budgets bleibt. Aber auch ohne Overalls Sale kommt man mit dem Versand und dem Kaufpreis in der Regel günstig genug davon.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen