Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sakkos – Neuheiten nicht nur für Männer

SakkosSakkos sind beliebt bei Jung und Alt. Es gibt eine Unmenge an Modellen. Zum Beispiel Sakkos mit Stehkragen, mit Weste, mit Einstecktuch, Sakkos sportlich, klassisch und elegant, Sakkos aus Cord oder Sakkos für die Freizeit mit Kapuze. Egal, ob Anzug Sakko, Sakko für Jungs, für Kinder, Sakko Herren oder Blazer für die Damen, es ist nicht leicht genau das richtige Sakko zu finden. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Qualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sakko Test 2019

Wie Sakko anziehen?

SakkosDie Männer tragen sehr gerne Sakkos. Aber auch die Herrenmode unterliegt den Trends. Ein Sakko muss gut sitzen und für den Anlass passend sein. Egal ob Doppelreiher oder Einreiher mit zwei bzw. drei Knöpfen, die Sakkos sind in der Freizeit oder im Business immer in Mode.

Gängige Typen, Formen und Stile von Sakkos

  • Einreihige Sakkos
  • Zwei-Knopf-Sakkos
  • Drei-Knopf-Sakkos
  • Doppelreiher
  • Zweireiher

Diese und weitere Varianten stellen wir Ihnen in der folgenden Tabelle vor:

Arten der Sakkos Beschreibung
Einreihige Sakkos

 

  • Sakkos mit nur eine Knopfreihe
  • mit zwei oder drei Knöpfen
Zwei-Knopf-Sakko
  • perfekte Allrounder
  • für Business und Freizeit geeignet
  • Sakkos modern und gleichzeitig klassisch, elegant
  • kombinierbar mit Einstecktuch, Krawatten und Accessoires
Drei-Knopf-Sakko
  • klassische Form der Sakkos
  • zwei Arten: mit normalem oder rollendem Revers
  • für Business oder Freizeit geeignet
Doppelreiher
  • zwei Knopfreihen mit zwei oder drei Knöpfen
  • lässt Schultern breiter erscheinen
Zweireiher
  • Design und Position der Knöpfe sehr wichtig
  • im Business Bereich keine T-Shirts und Sweatshirts kombinieren
  • alle Arten von Hemdkragen kombinierbar, auch mit Stehkragen, Haifisch oder Kentkragen
  • soll es sportlich sein, passt auch ein T-Shirt dazu
Tweed Sakko
  • Tweed Sakkos für Businesswelt und Freizeit
  • neue Trends, britischer Stil
Blazer
  • teilweise aus Wolle (Kaschmir)
  • meist Einreiher mit zwei Knöpfen
Sakko Slim Fit
  • für Jungs und Männer
  • neue Kollektion für viele Anlässe

An der Rückseite eines Sakko Herren befindet sich ein Mittel- bzw. zwei Seitenschlitze. Diese sorgen für genügend Bewegungsfreiheit beim Setzen.

Sakko, was beachten?

Knopf-Regeln

  • Zwei-Knopf-Sakkos – Achtung beim Knöpfen. Viele machen den Fehler, dass Sie beide Knöpfe schließen. Immer nur den oberen Knopf schließen. Vor dem Setzen erst den Knopf öffnen. In der Freizeit kann das Anzug Sakko auch offen getragen werden.
  • Drei-Knopf-Sakkos – bei normalen Revers: Der untere Knopf bleibt offen (immer), nur der oberste und mittlere Knopf wird geschlossen.
  • Zweireiher – immer die mittleren Knöpfe schließen. Einen Doppelreiher (Zweireiher) nie offen tragen. Der untere Knopf kann geschlossen oder offen getragen werden.

Sakko anbehalten: In der Öffentlichkeit sollten Sie sich dem Sakko laut dem Knigge nie entledigen. Früher wurde ein Hemd nur als Unterwäsche getragen. Es ist sehr unhöflich, ohne Sakko zu gehen. Wer sehr schwitzt, sollte ein Herren Sakko wählen aus leichtem Material.

Taschen vom Herren Sakko

Sakko Herren besitzt mehrere Taschen. Dazu gehören die Bruttasche, zwei Außentaschen (Plattentaschen) meist mit Taschenbesatz oder einer Taschenklappe bedeckt. Die Brusttasche auf der linken Seite wird für ein Einstecktuch genutzt. Mehrere Taschen befinden sich im Innenfutter.

Schulterpartie und Länge des Sakkos

Zu groß ist der Anzug, wenn die Schulterpartie zu weit über den Schultern steht. Ist die Schulterpartie zu eng, ist es noch viel schlimmer. Die Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt. Auch die Länge spielt eine wichtige Rolle. Berechnen Sie die länge selbst. Nehmen Sie vom Hemdkragen bis zur Fußsohle die Maße und teilt den Wert durch zwei. Das Sakko sitzt dann in der Mitte und ist nicht zu kurz oder lang.

Ärmel vom Anzug Sakko

Die Ärmel des Sakkos müssen faltenfrei fallen und die Richtige länge haben. Beim Kauf achten Sie darauf, dass bei ausgestreckten Armen (nach vorne) die Ärmel bis zum Handgelenk reichen. Der Kragen muss den Hals weich umfassen. Nicht zu weit oder eng sein. Designer Sakkos kosten ein paar Euros mehr, sitzen dafür aber meist besser.

Sakko was drunter?

Unter einem Sakko Herren muss immer ein Hemd mit langem Arm getragen werden. Absolut tabu sind Kurzarmhemden. Aus dem Ärmel des Sakkos muss mindestens ein Zentimeter des Langarmhemdes herausragen. Der Hemdkragen sollte einen Zentimeter über dem Kragen des Sakkos überstehen. Zu den Sakkos günstig kaufen, können Sie auch Hemden ohne Kragen oder Stehkragenhemden.

Das Anzug Sakko gibt es in verschiedenen Farben. Zum Beispiel: Schwarz, Blau, Grau, Braun und Dunkelblau. Kombinieren lässt sich der Sakko Anzug auch mit einer farblich abgestimmten Hose und mit Weste sowie Shirts, T-Shirts, Krawatten und Einstecktücher. Für berufliche Anlässe oder in der Freizeit mit Jeans getragen ist das Sakko immer modern. Ein Sakko getragen mit Jeans, verleiht einen sportlichen Look. Auch die passenden Schuhe gehören dazu.

Wie Sakko waschen?

Anzug Sakkos werden meist in die chemische Reinigung gebracht. Das jedoch ist teuer und kostet oft viel Zeit. Hier ein paar Tipps, wie Sie herausfinden können, ob ein Herren Sakko selber waschen können. Schauen Sie in die Pflegeetiketten, diese geben Auskunft, ob die Sakkos nur in der Reinigung oder mit Handwäsche bzw. Handwaschprogramm der Maschine gereinigt werden können.

Vorab möchten wir erwähnen, dass es immer mit einem Risiko verbunden ist. bewerten Sie an einer unauffälligen Stelle den Test mit Waschmittel und Wasser. Übersteht der Stoff den Test , kann es selbst gewaschen werden. Es sollte ein mildes Waschmittel verwendet werden. Das Sakko sollte von groben Verschmutzungen, wie Fusseln und Haare, gereinigt bzw. abgebürstet werden. Knöpfen Sie das Sakko zu. Vor dem Aufhängen noch einmal in Form ziehen. Es vermeidet Falten und die Passform wird wieder hergestellt. Sakkos auf einen Kleiderbügel hängen und an der Luft trocken.

Wie Sakko bügeln?

Wenn alle Punkte berücksichtigt werden, dürfte ein Bügeln überflüssig sein. Sollte es aber trotzdem notwendig sein, so legen Sie zwischen die Sakkos ein feuchtes Baumwolltuch und Bügeln vorsichtig die Falten raus.

Sakkos für welchen Anlass?

Ein Sakko Anzug ist für viele Anlässe geeignet. Als Business Outfit, für Hochzeiten, Beerdigungen, Firmen- oder Betriebsfeiern, Geburtstage, Restaurantbesuche oder für einen Ball. Mit einem Anzug Sakko geben Sie immer eine gute Figur ab.

Es gibt unterschiedliche moderne Schnitte, Materialien, Muster und Farben. Auch Herren Sakkos mit Patches am Ellenbogen aus Cord oder Leder sind im Angebot. Die Sakkos mit Patches sind sehr beliebt.

Sakko Größen

Sakkos werden in normale (Größe 40 bis 66), schlanke (Größe 84 bis 114) oder Bauchgrößen (Größe 51 bis 65) unterschieden. Anhand von der Größentabelle sollte bestimmt werden, welche Art von Sakkos es sein sollte. Wichtige Maße sind die Körpergröße, Taillenweite, Brustumfang, Rückenbreite und Ärmellänge. Auch große Größen sind im Sakko Shop zu finden.

Größentabellen:

Konfektionsgröße ½ Oberweite Ärmellänge Sakkolänge
NORMAL      
44 52 62 76
46 54 63 77
48 56 64 78
50 58 65 79
52 60 66 80
54 62 67 81
56 64 68 82
58 66 69 83
60 68 70 84
62 70 71 85
Schlank      
88 51,4 65 79
90 53,4 66 80
94 55,4 67 81
98 57,4 68 82
102 59,4 69 83
106 61,4 70 84
110 63,4 71 85
114 65,4 72 86
118 67,4 73 87
122 69,4 74 88
Untersetzt      
23 54,6 61 75
24 56,6 62 76
25 58,6 63 77
26 60,6 64 78
27 62,9 65 79
28 65,2 66 80
29 67,5 67 81
30 69,9 68 82
31 72,3 69 83
32 74,7 70 84

Neue Kollektion Sakkos günstig kaufen – Im Sakkos Shop günstig online kaufen

Die neue Kollektion beinhaltet: Slim Fit Sakkos im Comfort Fit Stil oder Dekonstruierte Sakkos im Slim Comfort Fit Stil. Sie gibt es zum Beispiel in Grau, Blau, Dunkelblau oder Ziegelrot. Die Qualität ist sehr gut. Sakkos günstig kaufen können Sie im Sakko Shop oder im Sakkos Sale. Im Sakkos Sale gibt es reduzierte Angebote. Bei dem Angebot ist es gut immer einen Preisvergleich zu machen. Der Preis kann je nach Händler variieren. Hier finden Sie auch Angebote, die reduziert sind. Schauen Sie, ob Versand berechnet wird.

Vor- und Nachteile von sportlichen Sakkos

  • viele Modelle sind für Freizeit und sportliche Anlässe geeignet
  • komfortabel
  • lässiger Look für jede Gelegenheit
  • Blazer sehr hochwertig in Qualität
  • Material für Sakkos hochwertig
  • nicht für geschäftliche und festliche Anlässe geeignet
  • Sakkos aus guter Qualität teurer im Preis

Fazit

Ein gut sitzendes Sakko ist für besondere Anlässe sehr wichtig. Hat das Sakko eine perfekte Verarbeitung, ist aber zu groß oder klein, so wirkt das gesamte Erscheinungsbild nicht. Für jede Figur finden Sie das richtige Sakko.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (74 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen