Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Anzug Kaufberatung – darauf müssen Sie beim Kauf eines Anzugs achten

Windsor HerrenanzügeEin guter Anzug darf in keinem Männer-Kleiderschrank fehlen. Sei es ein Allrounder, den Sie bei besonderen Anlässen immer wieder nutzen, oder gleich eine Sammlung an verschiedenen Anzügen für den beruflichen Alltag, wichtig ist, dass Sie sich wohlfühlen. Natürlich muss der Anzug auch gut sitzen und Ihren Körper vorteilhaft betonen. Hier erfahren Sie, worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen Anzug kaufen, wie Sie eine gute Anzugqualität erkennen, welcher Anzug am besten zu Ihnen passt, welche Farbe Ihnen stehen könnte und wie Sie das gute Stück am besten pflegen. Viel Spaß beim Shoppen!

Welcher Anzug passt zu mir?

Anzug Kaufberatung – darauf müssen Sie beim Kauf eines Anzugs achtenWichtig ist zunächst, dass Sie sich in dem Anzug wohlfühlen, denn so machen Sie die beste Figur. Wenn Sie hingegen immer wieder am Bund zippeln, den Kragen zu eng finden oder die Hosenbeine nach oben rutschen, ist der Anzug nicht für Sie geeignet. In diesem Fall sollten Sie nicht zögern, den Anzug zurückzuschicken oder zurückzugeben, denn wenn Sie sich von Anfang an unwohl fühlen, werden Sie ihn sicherlich nicht tragen. Achten Sie darüber hinaus darauf, dass der Anzug gut zu Ihrer Figur passt. Selbst korpulente Männer machen in einem Anzug die bestmögliche Figur, während schlaksige Männer durch die gepolsterten Schultern eine breitere Statur erlangen. Ein guter Schneider oder Berater im Herrenkaufhaus hilft Ihnen dabei, Ihre Problemzonen zu identifizieren und mit dem Anzug direkt zu kaschieren.

Außerdem sollte der Anzug natürlich optisch zu Ihnen passen und auch für den jeweiligen Anlass geeignet sein. Dafür spielen die folgenden Aspekte eine wichtige Rolle:

  • Farbe
  • Schnitt
  • Länge
  • Material
  • Kombination mit Accessoires wie Krawatte oder Einstecktuch

Vermutlich ist es sinnvoll, gleich in mehrere Anzüge zu investieren. Wenn Sie schon einige Modelle haben, sollten Sie bei der Größenauswahl darauf achten, die gleiche Größe wie sie Ihr Lieblingsanzug hat, auszuwählen, oder zumindest die entsprechenden Maße zu nehmen.

Welche Farbe für welchen Anlass?

Es gibt einen ganzen Anzug-Knigge, der auch genau vorgibt, welche Farben sich für welchen Anlass eignen. Letztendlich kommt es aber auch auf Ihren Geschmack und auf Ihren Hauttypen an. Denn blasse, hellblonde Männer können in einem schwarzen Anzug schnell blass aussehen, während ein heller Anzug an vielen Herren zu sehr an Urlaub oder Freizeit erinnert. Daher haben wir hier für Sie eine Tabelle zusammengestellt, die einige typische Anlässe für das Anzugtragen und die dafür empfohlene Farbe zeigt:

Anlass für den Anzug Welche Farbe?
Hochzeit Schwarz, grau oder blau
Vorstellungsgespräch Schwarz, dunkelgrau oder dunkelblau
Arbeitsalltag Schwarz, Grautöne, Blautöne oder Nadelstreifen
Date Am besten eine legere Kombination aus Chino oder Jeans und Jackett in hellen oder fröhlichen Farben (nicht schwarz)
Beerdigung oder Black-Tie-Event Schwarz
Sommerliche Anlässe Hellgrau, beige oder weiß
Winterliche Anlässe Dunkelblau oder schwarz; auch: dunkelrot

Worauf achten beim Anzugskauf?

Wenn Sie eine ungefähre Vorstellung vom gewünschten Anzugstil und von Ihrer bevorzugten Farbe haben, können Sie sich bereits bei einem Herrenausstatter oder einem Online-Shop für Anzüge umschauen. Wichtig ist natürlich auch, dass der Anzug eine gute Qualität hat. Denn es ist empfehlenswert, in ein etwas teureres Modell zu investieren, das Ihnen über viele Jahre hinweg zur Seite steht. Im Laden ist es natürlich leichter, die Anzugqualität erkennen zu können. Fassen Sie Jackett und Hose an, achten Sie auf das Material (Kunststoff wie Polyester ist nicht erwünscht!) und nehmen Sie die Nähte unter die Lupe. Hier zeigt sich nämlich besonders gut, wie hochwertig der Anzug verarbeitet ist. Wenn Sie noch nicht so gut darin sind, die Stoffqualität erkennen zu können, ist es sinnvoll, sich von einem Experten zu beraten. Neben dem richtigen Stoff sollten Sie auch die allgemeine Anzugqualität erkennen, zu der Verarbeitung, Sitz der Knöpfe, korrekte Länge und modischer Schnitt gehören.

Tipp: Speichern Sie vor dem Kauf ein paar Bilder von Anzügen ab, die gute Qualität aufweisen. Das hilft Ihnen dabei, Stoffqualität erkennen zu können und bei der Suche genau zu wissen, wie Ihr eigener Geschmack aussieht.

Anzug wo kaufen?

Unsere Kauftipps können natürlich die wichtige Frage, ob Sie den neuen Anzug online oder offline kaufen sollten, nicht vernachlässigen. Eine weitere Alternative besteht zudem darin, das gute Stück nicht von der Stange, sondern von einem Maßschneider zu erwerben. Letzteres ist vor allem für besondere Anlässe wie den Jobbeginn in einer Führungsposition, die eigene Hochzeit oder einen Bühnenauftritt empfehlenswert. Auch Männer mit einer ungewöhnlichen Statur haben beim Schneider die Möglichkeit, Stoffe in guter Qualität auszuwählen und sich daraus einen Anzug maßschneidern zu lassen.

Normalerweise sollte es aber kein Problem für Sie sein, den neuen Anzug bei einem Herrenausstatter oder gar einem Shop wie C&A oder Esprit zu finden. Die Auswahl des Ladens hängt auch davon ab, wofür Sie den Anzug benötigen und ob dieser eher modisch oder klassisch sein soll. In hippen Läden für junge Leute finden Sie die aktuellsten Schnitte, während Sie bei einem traditionellen Herrenausstatter Anzüge vorfinden, die Sie über viele Jahre hinweg tragen können. Ein weiterer Vorteil am Herrenausstatter: Es gibt einen Schneider oder eine Schneiderin im Haus, sodass kleine Änderungen problemlos in kurzer Zeit möglich sind.

Darüber hinaus bieten immer mehr Seiten den Anzugkauf im Internet an. Dies hat den Vorteil, dass Sie weniger zahlen und eine große Auswahl verschiedener Modelle haben. Der Preisvergleich bei unterschiedlichen Shops verrät Ihnen direkt, wo Ihr Lieblingsanzug am günstigsten ist, und dank der Bewertungen anderer Kunden sehen Sie auch, ob der anvisierte Anzug wirklich das hält, was er verspricht.

Dies sind die Vor- und Nachteile daran, online einen Herrenanzug zu kaufen:

  • günstig
  • Kundenbewertungen helfen bei der Auswahl
  • auch Maßanfertigungen sind günstiger
  • große Auswahl
  • modische Trends
  • kein Anprobieren vor Kauf möglich
  • Stoffqualität lässt sich erst nach Kauf feststellen

Pflegetipps für Ihren neuen Anzug – worauf achten?

Wenn Sie Ihren neuen Herrenanzug erfolgreich ausgesucht haben und er wirklich gut passt, ist die Entscheidung gefallen: Sie behalten ihn! Um möglichst lange Ihre Freude an dem Anzug zu haben, sollten Sie die folgenden Tipps für seine Pflege beachten.

Zunächst einmal ist es wichtig, das eingenähte Schildchen zu studieren, das angibt, wie Sie den Anzug am besten waschen und ob er in Trockner getrocknet sowie gebügelt werden darf. Bei Alltagsanzügen ist das meistens der Fall, aber schickere Modelle haben auch besondere Pflegetipps. Im Zweifelsfall sollten Sie den Anzug daher immer in die Reinigung geben, da dort die Experten am Werk sind.

Bewahren Sie den Anzug korrekt auf: Sie sollten ihn niemals falten, sondern ihn im Kleiderschrank mit ausreichend Platz aufhängen. Das geht am besten in einer Anzugtasche, die Sie auch unbedingt für den Transport des Anzugs nutzen sollten. So bleibt die Bügelfalte im Bein bestehen und Sie vermeiden, dass der Anzug knittert.

Tipp: Sollten Sie ein Haustier haben, ist eine Fusselrolle, die es etwa bei IKEA gibt, unerlässlich. Der klebrige Roller entfernt Tierhaare und andere Fusseln oder Staubpartikel ganz schnell.

Unser Fazit: Mithilfe der Kauftipps den besten Deal finden

Wir hoffen, dass Ihre Fragen wie „Anzug wo kaufen?“ und „Worauf achten beim Kauf?“ nun hinreichend beantwortet sind. So sind Sie in der Lage, verschiedene Angebote zu vergleichen und Ihren persönlichen Anzug Testsieger im Sale oder zum besten Preis zu finden. Wie auch bei anderen Kleidungsstücken gilt, dass Sie mit der Zeit immer versierter beim Anzugkauf werden. Sobald Sie einmal den perfekten Anzug haben, ist es viel leichter, anhand dieser Maße und des eingeprägten Tragegefühls ähnliche Modelle zu finden. Zögern Sie nicht, den Anzug auch mit in den Laden zu nehmen oder bei einer Online-Maßschneiderei als Beispiel zu verschicken. Wenn Sie noch dazu die Tipps zur Pflege und den Anzug-Knigge zum richtigen Anlass, zur passenden Farbe und zum korrekten Sitz beachten, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Immer daran denken: Der unterste Knopf des Jacketts bleibt stets geöffnet!

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen