Herrenanzüge Online Shop Übersicht Teaser

Glossar

Ihnen gefällt das?

Nachfolgend klären wir über die verschiedenen Begriffe rund um den Herrenanzug auf. Was ist der Unterschied zwischen einem steigenden und einem abfallenden Revers? Welche verschiedenen Hemdkragen existieren beim Anzughemd? Und vieles mehr erfahren Sie in unserem Herrenanzüge Glossar.

A

Anzughemd
Anzughose
Anzugschuhe
Anzug Weste

C

Cutaway

D

Designer Anzug

E

Einreiher
Einstecktuch

F

Frack

K

Krawatte

M

Maßanzug
Manschettenknöpfe

R

Revers

S

Sakko (Anzugjacke)
Smoking
Stresemann

Z

Zweireiher

Die meisten Männer kennen die ewige Suche nach dem perfekten Herrenanzug. Für alle möglichen Anlässe sollte der Mann von heute passende Modelle in seinem Kleiderschrank haben. Generell gibt es im Bereich der Anzüge für Herren etliche Fachbegriffe, die man(n) kennen sollte. Besonders wenn man sich das erste Mal für den Kauf eines schicken Anzugs entscheidet, gilt es, sich im Vorfeld genau zu informieren. Begriffe wie fallendes oder steigendes Revers sollten Herren genauso bekannt sein wie Cutaway oder Stresemann.

Herrenanzüge gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und Farben. Diese reichen von schlicht bis elegant, von Anzügen, die man im beruflichen Alltag oder sogar zu Events in der Freizeit trägt, bis hin zu Modellen für formelle Veranstaltungen wie Bälle oder Bankette. Designeranzüge sind bei den meisten aufgrund ihrer guten Qualität beliebt und lassen den Mann von heute im rechten Licht erscheinen. Ein Smoking oder ein Frack sorgen bei entsprechenden Anlässen für eine gute Figur. So sollten Herren, die etwas auf sich halten, stets im Bilde darüber sein, welchen Anzug man zu welcher Veranstaltung trägt. Es gibt nämlich kaum etwas Peinlicheres als ein falscher Anzug, der dann womöglich noch schlecht sitzt.

Generell spielt die Passform bei Herrenanzügen eine entscheidende Rolle. Egal ob bei Anzughose, Anzughemd, Anzugweste oder Anzugschuhen, Herren müssen wissen, wie man man sie trägt und was es für unterschiedliche Formen, Schnitte und Längen gibt. Für den finalen Look sorgt am Ende jedoch das Sakko, bei dem schon die Wahl zwischen Einreiher und Zweireiher ein gewisses Gespür für Stil erfordert. Accessoires runden das perfekte Outfit ab. Dabei kann ein entsprechendes Wissen über die einzelnen Möglichkeiten, von der Krawatte über das Einstecktuch bis hin zu den Manschettenknöpfen, auf keinen Fall schaden. Das farbliche Zusammenspiel trägt maßgeblich zum Erscheinungsbild bei und rundet das Gesamtbild erst ab. So vertrauen viele Herren auf einen Fachmann und setzen dabei auf maßgeschneiderte Anzüge. Wer sich für einen Kauf in einem Herrenanzug Online Shop entscheidet, sollte sich im Vorfeld mit den Grundbegriffen zum Thema noch genauer vertraut machen um am Ende ein perfekt sitzendes Modell zu erhalten.

Ihnen gefällt das?